Die Rebsorten von Ploder - Rosenberg

Viele unserer Weine in Rot und Weiss werden sortenrein ausgebaut, gelagert und in Flaschen gezogen. Somit ist es möglich präzise Rebsortenweine mit spezifischen Eigenschaften wie Weißburgunder, Morillon / Chardonnay, Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Muskateller, Grünem Veltliner, Muscaris, Blauem Zweigelt und Pinot Noir zu erzeugen.

Aus einigen ausgewählten Chargen entstehen Vermählungen – als Mischsatz gelesen, oder sortenrein vergorene Weine zusammengeführt. Wir kombinieren die Charaktereigenschaften verschiedenster Rebsorten und Rieden zu fassettenreichen, vielschichtigen Cuvee`s; Hier geht es vermehrt um Weinstile, denn um Weinsorten. So wie wir als Demeterbetrieb unser Talent als Wein Gärtner, aufmerksamer Begleiter in der Weinentstehung und geduldiger Beobachter während der Ausbauzeit einsetzen, arbeiten wir Klima, Bodenzusammensetzung und Jahreswitterungsverläufe, vor allem auch unsere persönliche Vorlieben heraus. Ausdruck dessen sind vermehrt Weinstile – aus Trauben, Liebe und Zeit – als Kompositionen sich ergänzender Chargen zu Eurer nachhaltigen Freude

„Finde Deinen persönlichen Weinstil, wähle aus!“

WEISS / BERNSTEIN

Weißburgunder

Sauvignon Blanc

Morillon/Chardonnay

Gelber Muskateller

Grauburgunder

Gelber Traminer

Grüner Veltliner

Blütenmuskateller (PIWI)

Bronner (PIWI)

Muscaris (PIWI)

Souvignier Gris (PIWI)

ROT / ROSÉ

Blauer Zweigelt

Pinot Noir

Direktträger


PIWI international ist eine Plattform zwischen Forschungsanstalten, Züchtern, Rebveredlern sowie Traubenproduzenten und Weinerzeugern.

PLO_ernte

PIWI RebSorten – Pilzwiderstandsfähige Rebsorten

Die Steiermark ist eine klassische „cool climate region“ mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 11°C steigend, und Niederschlagsmengen von 800 – 1000 mm pro Jahr – wobei von Mai bis September bis 70% des Jahresniederschlages fallen. Die mechanische Bewirtschaftung der Weinberge ist schwierig, häufige Niederschläge erhöhen neben Infektionsgefahren auch die Risiken bei Maschinenarbeiten in Steillagen. Die Verwendung von pilzwiderstandfähigen Rebsorten reduziert die Aufwendungen für den Pflanzenschutz deutlich und bringt klare ökologische Vorteile. Es ist sehr gut möglich, PIWIs mit Kompostextrakten, Tees und Kaltauszügen in zusammenhängenden Anlagen gesund zu erhalten. Daraus ergibt sich eine deutlich geringere Belastung von uns Menschen, Tieren, Böden und Pflanzen. Und das Wesentlichste: Die Weintrauben wachsen unabhängig von synthetischer, systemischer und tiefenwirksamer Beeinflussung. PIWI`S sind die Grundlage des Weins für gesunden Körper, Geist & Seele!

PIWI Pflanzenschutz und Pflanzenstärkung

Er basiert vorbeugend auf umfangreichen Einsatz von Kaltauszügen, Tee`s, Extrakten und Verjauchungen von Wirkpflanzen, Gesteinsmehlen, Bentoniterden, Backpulver, Komposttee und homöopathischen Verschüttelungen, kurativ mittels geringen Mengen von Kupfer und Elementarschwefel. Für uns als biodynamischer Betrieb ist es selbstverständlich, dass alle Ersatz- Ergänzungs- und Neuanpflanzungen seit vielen Jahren ausschließlich mit PIWI`S durchgeführt werden. Massiv denken wir auch über verschiedene Umveredelungsmöglichkeiten bestehender intakter und wertvoll verwurzelter Kulturen nach.

PIWI-Sorten am Rosenberg

Blütenmuskateller 

Severny (Seianetze Malengra X Vitis amurensis) X (Muskcat Lunel X Muscat de`Alecandrie); Seit 1947 als eigene Sorte in Südrussland unter dem Namen Zwetotschny gezüchtet. Halbaufrechtes Triebwachstum, lange lockerbeerige kegelförmige bis zu dreiflügelige Trauben ohne Beitrauben, rundliche kleine grüngelbliche Beeren mit ungefärbtem Fruchtfleisch. Sehr gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Winter- und Spätfrosttemperaturen, gute Peronospora- Oidium und Botrytistoleranz, mit geringer Neigung zum Platzen nach Herbstniederschlägen. Trauben stark musketierte Blumenblütenaromatik, hohes Zuckerbildungsvermögen und durch rosinieren gut geeignet für Süssweinerzeugung.

 

Bronner

Merzling X Gm 6494 (Saperavi severnyi X St. Laurent); Merzling selbst wurde gezüchtet aus Seyve Villard 5-276 X (Rieseling X Ruländer) und Gm 6494 besteht wiederrum aus Zarya Severa X Sankt Laurent. Seit 1977 mit Sortenschutz, nur Vitis Vinifera, aus Freiburg im Breisgau / D.. Treibt spät aus, durchschnittlich Frost empfindlich, geringe Anfälligkeit gegen Peronospora & Oidium, Beeren reifen mittel bis spät; Die Weine sind frisch und dezent fruchtig, bei guter physiologischer Traubenreife sehr harmonisch, zart, Burgunder ähnlich.

 

Muscaris

Solaris X Gelber Muskateller; Solaris = Merzling X Zarya Severa x Muskat-Ottonel; nur Vitis Vinifera, seit 1987 mit Sortenschutz, aus Freiburg im Breisgau/D.. Sehr hohe Resistenz gegen Peronospora – ausreichende gegen Oidium, starkes Wachstum, mittlere Reifezeit, im Ertrag instabil, hohes Zuckerbildungsvermögen; Intensive Weine des Muskat-Typs.

 

Souvignier Gris

Bronner X Cabernet Sauvignon; Bronner = Merzling X Saperavi X St. Laurent; Kombination aus Vitis Vinifera, Vitis Rupestris, Vitis Aestivalis und Vitis Amurensisarten, seit 1983 mit Sortenschutz, aus Freiburg im Breisgau /D.. Sehr gute Resistenz gegen Peronospora & Oidium, Zwiebelschalen bis rote Beerenfarbe, auf Grund später Beerenreife, Lockerbeerigkeit und dicker Beerenschalen kaum Traubenfäulnis; Kräftige wie farbintensive Weine, die an Riesling gepaart mit Burgunderweinen – samt pulvrigen Nuancen – auch an Sauvignon`s erinnern.